Polyamid (PA)

Polyamide besitzen neben der hohen Festigkeit, Härte und Zähigkeit, ebenso eine hohe Wärmeformbeständigkeit (temperaturbeständig von –40 °C bis ca. +100 °C). Da die guten mechanischen Eigenschaften aber erst nach einer Konditionierung erreicht werden, sollte dieser Werkstoff nach einer Temperung erneut konditioniert werden. Diese Konditionierung tritt aber auch bei einer längeren Lagerung an der Luft automatisch ein.

Dieser Werkstoff ist sehr zäh (auch bei Kälte) und besitzt eine hohe Härte.

Allgemein

Eigenschaften:

  • hohe Festigkeit und Steifigkeit
  • hohe Schlag- und Kerbschlagfestigkeit
  • hohe Formbeständigkeit in der Wärme
  • hohes Dämpfungsvermögen
  • gute Gleit- und Notlaufeigenschaften
  • gute chemische Beständigkeit gegen organische Lösungsmittel, Kraftstoffe
  • es müssen Massänderung durch Feuchtigkeitsaufnahme berücksichtigt werden
  • Beeinflussung der mechanischen und elektrischen Eigenschaften durch Wasseraufnahme

Anwendungen:

  • Lagerteile (gute Gleit- und Notlaufeigenschaften)
  • Zahnräder
  • Pumpenteile
  • Gleitschienen
  • Laufrollen (Reduzierung des Geräuschpegels)
  • Beschläge

Produktübersicht
PA 6 XT-Tafeln kalandiert
PA 6 XT-Platten extrudiert
PA 6 G-Platten gegossen
PA 6 G- und PA 6 XT-Vollstäbe
PA 6 G- und PA 6 XT-Hohlstäbe
PA 6 FR schwer entflammbar
PA 6.6-Platten extrudiert
PA 6.6-30GF-Platten extrudiert (glasfaserverstärkt)
PA 6.6-Vollstäbe extrudiert
PA 12-Platten + Vollstäbe

Aktuelles

Startschuss für den FAPA Linkedin Account

Ab sofort finden Sie die FAPA (Schweiz) AG auch auf Linkedin.

Perspex® Forte – langlebiger, stabiler, beständiger